Freizeit

Entdecke die Wildnis vor deiner Haustüre!

Die neue Sonderausstellung „Wildnis Stadt“ im Haus für Natur öffnet uns die Augen für Tiere und Pflanzen, wo wir sie nicht vermuten.

Betonwüsten, Verkehrsadern, Häuserschluchten. Auf den ersten Blick sind Städte nicht der optimale Lebensraum für Flora und Fauna. Wer allerdings genauer hinschaut, kann sich vom Gegenteil überzeugen. Die mosaikartig hohe Dichte an unterschiedlichen Lebensräumen auf kleiner Fläche machen mitteleuropäische Städte zu faszinierenden und artenreichen Lebensräumen. Die neue Sonderausstellung „Wildnis Stadt“ im Haus für Natur im Museum Niederösterreich lädt nicht nur dazu ein, die Natur vor der eigenen Haustüre zu entdecken, sondern erklärt auch, wie man die Artenvielfalt in der Stadt schützen kann.

Augen auf, Ohren auf, Nase an!

Egal ob der Löwenzahn in der Asphaltritze, die Zauneidechse am Bahndamm oder die Stockente im Blumenkistl: Pflanzen und Tiere sind richtige Pioniere. Wer genau schaut, kann viele Tiere und Pflanzen in der Stadt beobachten. Wer noch genauer hinschaut, findet auch ihre Spuren: Trittsiegel, Nester und Behausungen, Fraß- und Nagespuren, Losungen und Gewölle oder Federn. Eine eigene Ausstellungsbroschüre wird dabei zum Navi für die nächste Stadtsafari. Museumseule Poldi begleitet die jungen Gäste durch die Ausstellung.

Ein tierisches Museum

In der Ausstellung sind nicht nur lebende Waldmäuse und Zitterspinnen zu sehen. Mit über 40 lebenden einheimischen Tierarten ist das Haus für Natur auch ein Zoo. So lohnt sich ein Spaziergang durch die Dauerpräsentation, um Ameisen, Feuersalamander oder Ringelnattern zu beobachten. Jeden ersten Sonntag im Monat ist übrigens Familiensonntag mit viel Programm.

Das Haus für Natur ist nicht nur ein Museum, sondern auch ein Zoo.

Im städtischen Raum leben viele wilde Tiere, etwa Füchse.

„WILDNIS STADT“

Sonderausstellung im Haus für Natur Museum Niederösterreich Kulturbezirk 5, 3100 St. Pölten Di-So & Ft: 9:00 bis 17:00 Uhr

Infos über www.museumnoe.at

In Kooperation mit dem Museum Niederösterreich

Forum

Diskutieren Sie über diesen Artikel

Insgesamt 0 Beiträge

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close