Medien

Jetzt sind die Hunde los!

Die aktuelle Neuerscheinung des Wiener Spieleverlags Piatnik ist ein tierisches Vergnügen: Süße Vierbeiner stehen im Mittelpunkt eines spannenden und vergnüglichen Wettrennens.

Zwei bis vier Spieler ab vier Jahren schicken ihre Dackel auf die Laufstrecke und versuchen, diese als Erste über die Ziellinie zu bringen. Dazu bedarf es in erster Linie etwas Glück beim Würfeln, um stetig auf dem Spielfeld vorzurücken. Aber ganz so einfach ist dieses Wettrennen natürlich nicht zu gewinnen: Die zahlreichen Felder mit bunten Pfotenabdrücken können nämlich hilfreich sein oder sich als Nachteil erweisen…

Die Hunde bei „Go! Doggy go!“ haben eine ganz besondere Eigenschaft: Sie können sich durch einsetzbare Bauchteile ziemlich lang machen. Allerdings hat es ein großer Hund in diesem Spiel eindeutig schwerer, denn zum Sieger wird derjenige, der mit seinen Hinterpfoten als Erster die Ziellinie überquert hat. Mit Spannung verfolgen Herrchen oder Frauchen deshalb jeden Spielzug eines Dackels: Landet dieser mit seinen Vorderfüßen auf einem Feld mit Pfoten, ist deren Farbe entscheidend für den weiteren Spielverlauf. Passen die Abdrücke zur Fellfarbe eines anderen Dackels, muss dessen Besitzer seinen Hund mit einem Bauchteil verlängern. Gehören die Pfotenabdrücke dagegen zur eigenen Fellfarbe, dann darf ein Bauchteil entfernt werden und die Chancen steigen, zuerst komplett die Ziellinie zu überschreiten.

Schnelligkeit zeichnet die echten Jagdhunde aus und darum ist auch bei „Go! Doggy go!“ bereits nach rund 15 kurzweiligen Minuten Spieldauer das Ziel erreicht. Aber mit einem Wettrennen allein geben sich die lauffreudigen Dackel natürlich nicht zufrieden und hoffen in der nächsten Runde auf Revanche. Go! Doggy go!

 

Go! Doggy go!

Spieltyp: Kinder-Wettrennen

Alter: ab 4 Jahren

Anzahl: 2-4 Spieler

Spieldauer: 15 Minuten

Forum

Diskutieren Sie über diesen Artikel

Insgesamt 0 Beiträge

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close