Freizeit

Wir basteln Faschingsmasken

Eine lustige Verkleidung muss schnell her? Dann raus mit Papier, Schere, Stiften und Kleber - wir machen eine Faschingsmaske.

faschingsmasken

„MAMA, das können wir noch zum Basteln aufheben!!“ – Sammeln eure Kids auch jeden noch so kleinen Schnipsel verschiedenster Materialien? Perfekt – genau die kommen jetzt auf die Faschingsmaske drauf! 🙂

Schaut, was ihr daheim habt und vielleicht von anderen DIY-Projekten übrig geblieben ist. So eine Faschingsmaske eignet sich hervorragend um Bastelreste zu verwerten. Bunte Federn, Schmucksteinchen, Glitzer, Moosgummi-Sticker, kleine Pompoms, Wollreste, Buntpapier-Schnipsel etc. – erlaubt ist, was gefällt!

Weiter unten findet ihr eine Vorlage für Faschingsmasken von Höller Spiel, die ihr herunterladen könnt.

Druckt euch die Vorlage aus und schneidet die Maske(n) aus, die ihr basteln wollt. Ihr könnt gleich die ausgeschnittene Maske zum Gestalten hernehmen oder – damit sie etwas stabiler wird – nehmt sie als Schablone und zeichnet sie auf dickerem Papier, Buntpapier oder dünnem Karton auf.

Nach dem Ausschneiden einfach nach Herzenslust anmalen, bekleben und dekorieren!

Viel Spaß dabei 🙂

Weitere Ideen für kreative Faschingsmasken:

Pappteller-Tiere und andere Gestalten

Bunter Vogel

Noch mehr schräge Vögel ;-)

Einhorn für Anfänger

Und eine Einhorn-DIY-Anleitung für Fortgeschrittene

Masken für kleine Superhelden und Superheldinnen

Forum

Diskutieren Sie über diesen Artikel

Insgesamt 0 Beiträge

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close